Holzbauweise und ein Nacktdach ̶ effizient, flexibel und nachhaltig.

Das Schulprovisorium Strickhof in Wädenswil ist bald bezugsbereit.

PreviousNext


Am Standort Campus Grüental entsteht das neue Schulprovisorium Strickhof. Das zweigeschossige Gebäude aus vorgefertigten Holzmodulen wird in Minergie-Eco-Standard in einer Bauzeit von ein paar Monaten erstellt. Modulares Bauen mit Holz ist energieeffizient, flexibel und erlaubt ein einfaches Montieren und Demontieren. Zur Ausstattung des Neubaus im Strickhof gehört zudem eine mechanische Lüftung sowie eine Photovoltaikanlage. Für das Lehrpersonal und die Auszubildenden aus den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Hortikultur stehen ab Sommer 2021 moderne Räumlichkeiten und Infrastrukturen zur Verfügung. Das Schulprovisorium umfasst diverse Unterrichtszimmer, zwei Kombilabore, einen Sensorikraum, Gruppenräume für das Arbeiten in Kleingruppen, einen Aufenthalts- und Verpflegungsraum, einige Räume für unterschiedliche Nutzung sowie Büros für die Schulverwaltung.

Die leichte Holzmodulbauweise des Schulprovisoriums verlangte nach einer ebenso einfachen und effizienten Lösung für das Dach. So war es naheliegend, dass man sich auf Grund der Vorteile für ein Nacktdach entschied. Für die Abdichtung des Daches werden die hochwertigen Produkte von SOPREMA verwendet.

Auf die Unterlage, eine nicht durchlüftete Holzkonstruktion, wird die Sopralen PP-Combi Plus mit unterseitiger Vlieskaschierung verlegt und mechanisch befestigt. Die Oberlage bildet die sehr hochwertige Elastomerbitumen-Schweissbahn SOPRAGUM Flam HT-O Carbon. Als Schutz für spätere Arbeiten auf dem Dach wird das Personensicherungssystem Grün – Greenline Seilsystem montiert. Die fachgerechte und präzise Verarbeitung des Daches führt die SADA AG, Glattpark (Opfikon) aus.

Für die Umsetzung dieses Projektes verpflichtete man als Generalunternehmerin die Firma Blumer-Lehmann AGaus Gossau. Sie verantwortet die Planung, die Projekt- und Bauleitung, die Produktion und Montage und schafft so die Grundlage für das erfolgreiche Gelingen.

 

Baujahr: 2021
Gebäudetyp: Schulprovisorium Strickhof
Bauart: Neubau
Standort: Wädenswil
Fläche: ca. 2'067 m2
Architekten: B.E.R.G. Architekten GmbH, Zürich (bis zur Baueingabe, anschliessend BLAG)
Generalunternehmerin: Blumer-Lehmann AG, Gossau
Verarbeiter: SADA AG, Glattpark
Systemlieferant: SOPREMA AG