SOPRADERE MMA

SOPRADERE MMA ist ein zweikomponentiges MMA-Harz, das zur Erstellung eines Grundanstriches auf zementgebundenen Untergründen verwendet wird.

Beschreibung

Sopradere MMA wird auf Betonuntergründen als Grundanstrich für Abdichtungssysteme im Verbund mit PBD eingesetzt

Realisierung

 Verarbeitungsbedingungen

Temperatur des Untergrundes bzw. der Umgebung: min. 0°C bis max. 40°C
Feuchtigkeit von mineralischen Untergründen: max. 5 Masse-%
Relative Luftfeuchtigkeit: max. 90%
Die Untergrundtemperatur muss während der Verarbeitung und Aushärtung mindestens 3°C über dem Taupunkt liegen. In geschlossenen Räumen ist eine ausreichende Lüftung zu installieren.

Verarbeitung
Vorbereiten des Untergrundes: Der Untergrund ist gemäss den Normen (z.B. SN 40450, SIA) vorzubereiten. In der Regel handelt sich um mechanische Untergrundvorbereitungsmassnahmen wie Fräsen, Kugelstrahlen, Wasserhöchstdruck und/oder Schleifen.

    mySoprema. Das neue Kundenportal.

      Jetzt Zugriff anfordern.