ALSAN EPOX 136

Alsan 136 ist ein zweikomponentiges, ungefülltes, mittelviskoses Epoxidharz, welches als Grundier-/ Spachtel-und Mörtelharz eingesetzt wird.

Beschreibung

Einsatzgebiet
Alsan 136 wird als Versiegelung von Betonflächen eingesetzt, bei denen mit nachträglicher, rückseitiger Feuchteeinwirkung gerechnet wird. Alsan 136 wird als Grundierung und Kratzspachtelung eingesetzt und hat eine hervorragende Haftung auf mattfeuchten Untergründen bis 6 % Restfeuchtigkeit.

Eigenschaften
• Beständig gegen rückseitige Feuchteeinwirkung
• Grundier- / Kratzspachtelharz
• Temperaturwechselbeständig
• Thermisch belastbar
• Physiologisch unbedenklich nach Aushärtung
• Nonylphenolfrei
• Gussasphaltbeständig bis +250°C
• Betonrestfeuchte max. 6 % (Gew.)

Verbrauch
Grundierung:
2 x ca. 400 - 500 g/m², Zwischenstreuung mit getrocknetem Quarzsand 0,4 -0,8 mm.
Kratzspachtelung:
ca. 0,75 kg/m² Bindemittel 1:0,8 bis 1:1 gefüllt mit getrocknetem Quarzsand 0,1 - 0,3 mm, abstreuen mit getrocknetem Quarzsand 0,4 -0,8 mm.

Liefereinheit

Lieferform
25 kg-Gebinde, bestehend aus
- 18,12 kg Komponente A
- 6,88 kg Komponente B

Lagerung

Lagerung, Transport & Haltbarkeit
In Originalverpackung kühl, trocken, frostfrei, ungeöffnet und ungemischt gelagert, mindestens 12 Monate haltbar. Direkte Sonnenbestrahlung der Gebinde sollte auch auf der Baustelle vermieden werden. Temperaturen < 10°C können zur Kristallisation führen. Bitte Rücksprache halten.

Codes

154808

DOKUMENTE ZUM HERUNTERLADEN

TECHNISCHE DATENBLÄTTER (PI)

PDFALSAN EPOX 136

SICHERHEITSDATENBLATT

PDFALSAN EPOX 136 - A PDFALSAN EPOX 136 - B

Sie wünschen zusätzliche Informationen ?

Kontakt