ALSAN REKU P70

ALSAN REKU P70 ist ein zweikomponentiges PMMA-Harz, das zur Erstellung einer Versiegelung auf zementgebundenen Untergründen von Brücken und befahrbaren Flächen im Hochbau verwendet wird.

Beschreibung

Einsatzgebiet
ALSAN REKU P70 wird auf Betonuntergründen von Ingenieurbauwerken wie Parkhäusern und Brücken als Grundierung für das nachfolgende Applizieren eines ALSAN PMMA-Abdichtungssystems oder einer Polymerbitumendichtungsbahn verwendet. Bei entsprechendem Betonuntergrund kann ALSAN REKU P70 in zwei Schichten als Versiegelung (erste und zweite Schicht)) eingebaut werden.
ALSAN REKU P70 kannzur Herstellung einer Kratzspachtelung verwendet werden.

Eigenschaften

  • Sehr gute Haftung zum Untergrund
  • Temperaturbeständig zur offenen Flamme beim Aufschweissen der Polymer-Bitumen
  • Kurze Wartezeiten zwischen den Schichten
  • Schnelle Überarbeitung (Beflämmung mit der Schweissbahn) möglich
  • Einsatz auch bei tiefen Temperaturen
  • Geprüft nach ZTV-ING

Verbrauch

Ca. 0,6 kg/m² pro Arbeitsgang

Liefereinheit

25 kg Blechgebinde

Lagerung

In Originalverpackung kühl, trocken, frostfrei, ungeöffnet und ungemischt gelagert, mindestens 12 Monate haltbar. Direkte Sonnenbestrahlung der Gebinde sollte auch auf der Baustelle vermieden werden. Angebrochene Gebinde sind nur noch begrenzt lagerstabil.

Codes

104722

Dokumente zum Herunterladen

SICHERHEITSDATENBLATT

PDFALSAN REKU P70

TECHNISCHE DATENBLÄTTER (PI)

PDFALSAN REKU P70
Referenzen
  • EMAS Flughafen Zürich

    EMAS Flughafen Zürich

    Mehr

Sie wünschen zusätzliche Informationen ?

Kontakt