Recyclingwerk SOPRALOOP

Innovativ und Nachhaltig

Recyclingwerk SOPRALOOP

Die SOPREMA Gruppe hat am 9. Juli 2019 in Strassburg das Recyclingwerk SOPRALOOP eingeweiht

In diesem Werk kommt ein weltweit einzigartiges Verfahren zum Einsatz, mit dem erstmals Verpackungsabfälle aus komplexem PET wieder aufbereitet und somit erneut in der Industrie genutzt werden können. Mit dieser Entwicklung folgt die SOPREMA Gruppe ihrer anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstrategie für CO2-Einsparung und Ressourcenschonung, insbesondere den reduzierten Einsatz von fossilen Rohstoffen.

Das innovative Recycling Verfahren kombiniert mechanische und chemische Prozesse. Im Einführungsjahr wird eine Produktions- bzw. Recyclingkapazität von 3.000 Tonnen komplexer PET-Verpackungen angestrebt. Daraus werden in der Startphase voraussichtlich 5.500 Tonnen und bald darauf 10.000 Tonnen Polyole pro Jahr erzeugt.

Auch das SOPRALOOP-Verfahren wurde von der Solar-Impulse-Stiftung mit dem Label „Efficient Solution" ausgezeichnet.

Infoflyer

Mehr erfahren: Zum ausführlichen Fachartikel