Stadtvillen, Luzern

Objekt
Stadtvillen Luzern
Baujahr
2010
Fläche
600 m2
Bauherr
Lischer Partner AG, Luzern
Architekt/Planer
Lischer Partner Architekten Planer AG, Luzern
Downloads
Referenzbericht

Traumhaftes Wohnen über dem Seebecken in Luzern
Der Sonnenhang von Luzern gehörte schon immer zu den besten Adressen. Der zu jeder Jahreszeit herrliche, unverbaubare Blick über den Vierwaldstättersee bis weit in die umgebenden Alpen, bietet für alle die hier ihre Villen bauten eine wunderbare Aussicht und Ruhe. Die naheliegende Luzerner Innenstadt, die innerhalb von wenigen Minuten zu Fuss zu erreichen ist, steigert zusätzlich die Attraktivität.

Inmitten diesen historischen Wohnhäusern an der wunderschönen Lage, mit Traumsicht auf See und Berge und in unmittelbarer Nähe zum Hotel Montana, entstanden Anfang 2012 vier zweigeschossige Stadtvillen. Die moderne Interpretation des Villencharakters manifestiert sich in der äusseren edlen Erscheinung mit der dezenten Bekleidung aus Naturstein. Grosszügige Loggien und Terrasseneinschnitte funktionieren als Bindeglied zwischen Wohn- und Grünraum.

Haldi Erich Bedachungen AG, in Luzern hatte die Herausforderung die steilgeneigten Flachdächer, welche als Pultdächer ausgebildet sind, abzudichten.

Als Dampfbremse schweisste er eine EP4flam auf. Auf die 19 Grad steilgeneigten Flächen wurde im oberen Teil des Daches als Wärmedämmung Sopratherm PUR Mineralvlies, 2-lagig 220mm, aufgeklebt. Die Wärmedämmerung sind alle 2m abgeschottet, dies dient als Befestigung der Wärmedämmung und zur Sicherung der Abdichtung. Als Zwischenlage setzte man eine EGV 3 TS ein und als Oberlage wurde eine Sopralen EP5 ard flam verschweisst. Die spezielle Herausforderung lag in der Befestigung der Dacheindeckung. Hier hat der Architekt exklusive Natursteinplatten in Juragelb gewählt. Dieses Material umhüllt das gesamte Gebäude. Ausserdem schützt es die Abdichtung optimal vor Fremdeinwirkungen. Aufgrund des hohen Eigengewichts der Dacheindeckung wurde eine massgeschneiderte Befestigung entwickelt.

Haldi Erich Bedachungen AG entwickelte zusammen mit den beteiligten Planern und Unternehmern ein Alu-MetaLine-Profil, welches perfekt auf das hochwertige Dachsystem abgestimmt ist. Dieses hutförmige Profil aus Aluminium mit 3mm Wandstärke ist in der Vertikalen alle 50cm verlegt und musste durch die Abdichtung bis auf den Betonuntergrund gebohrt werden.

Die Befestigung mit RSD MetaLine Schrauben sind in einem 30Grad Winkelsystem geschraubt, um auch hier eine optimale Tragsicherheit der Natursteinplatten zu gewähren.

Aufgrund der Verschraubungen wurden die Profile zusätzlich mit der EP5 ard flam abgedichtet. Die Winkel für die Halterung der Natursteine sind in das Alu-MetaLine-Profil geschraubt und mit einer Gummidichtung gedichtet. Diese Konstruktion ist wie eine Dachlattung zu verstehen.

Somit standen den Villen nichts mehr im Weg, um über den Dächern von Luzern, ihre Einzigartigkeit auszustrahlen.
« Zurück