Windsogberechnung

Bei der Planung von Dächern ist stets auch deren Lagesicherheit nachzuweisen. Bei Flachdächern kann dies durch Anwendung der Norm SIA 261 / 271 oder einen Einzelnachweis erfolgen.

Mit unserem Windsogprogramm erstellen wir diesen Einzelnachweis entsprechend aller anwendbarer Normen. Nach Berechnung der anzusetzenden Lasten bestimmen wir anhand Ihrer Vorgaben die Befestigungsart, die anzuwendenden nutzbaren Bahnbreiten, den Befestigertyp, die Schraubenlängen, usw.

Befestigungsmethoden sind:

  • Nahtbefestigung mit Tellerankern
  • Nahtbefestigung mit Mittenbefestigung (halbiert oder gedrittelt)
  • kombinierte Naht-Feldbefestigung
  • Feldbefestigung
  • Verklebung
  • gemischte Systeme

Alle Befestigungsarten können mit Auflasten kombiniert werden, gemischte Befestigungsmethoden sind möglich. Als Ergebnis erhalten Sie neben dem Einzelnachweis eine exakte Verlegeanleitung, inkl. grafisch aufbereitetem Verlegeplan, den Materialbedarf, sowie eine komplette Dokumentation der Berechnung.

Download Info-PDF